Ein Dido-Bus für Bim Bam Boo

21 Aug 2017
DSC_1308kopie

Klicke hier um mich zu unterstützen: https://www.leetchi.com/c/soziales-von-bim-bam-boo

Liebe Eltern, Freunde, Bekannte und Menschen mit großem Herz

ich heiße Sabine Lüders und bin Tagesmutter in Bielefeld. Mir gehört die Kindertagespflege Bim Bam Boo, an der Detmolder / Ecke Diesterweg Str. Mit viel Herz und Engagement betreue ich auf 70qm fünf Kinder. Wir haben sehr viel Spaß zusammen. Ich finde es  spannend die Kinder dabei zu beobachten, wie sie ihre Welt entdecken, sie interpretieren und sich dabei entwickeln.

Ein wichtiger Teil meines Konzepts sind die Ausflüge auf Spielplätze, die Sparrenburg und in den Teutoburger Wald (wir haben sogar einen festen Waldtag). Mir ist es wichtig, dass die Kinder umfassend gefördert werden. Je nach Alter und Geschmack, entdecken wir im Wald verschiedene Oberflächen (wie Moose, Totholz, Unterholz, Matsch u.v.m.), klettern dort wo es möglich ist, suchen den Ritter auf der Sparrenburg und freuen uns des Lebens auf den Spielplätzen.

Hierfür brauchen wir einen stabielen und zuverlässigen Kinderwagen (Krippenwagen), in dem alle Platz haben. Dabei müsst ihr wissen, dass so ein voll beladener Kinderwagen zwischen 75 und 100 kg wiegt. Unser alter ist schon sehr mitgenommen und quietscht aus der letzten Achse. Daher brauchen wir dringend einen neuen Wagen!

Der Diedersdorfer Krippenwagen wird in liebevoller handarbeit von Herrn Wegmann in Blankenfelde-Mahlow hergestellt (http://www.krippenwagen.mobi/Home/). Nicht nur die Anschaffunskosten sind im mittleren Bereich von Krippenwagen zu finden. Auch die Kosten für Instandhaltung sind absolut günstig. Ersatzteile bekomme ich in jeder guten Fahrradwerkstatt und die Reparatur kann durch einen pfiffigen Monteur erfolgen. Das wird vor allem die Herren von Biketreff (Ehlentrupper Weg) freuen, die unseren Kripppenwagen immer wieder ins rollen bringen.

Warum solltest Du mich unterstützen?

Als Tagesmutter bin ich einerseits selbständig und muss meine Investitionen aus meinen Umsätzen bestreiten. Andererseits werden meine Möglichkeiten durch das KiBiZ-Gesetz begrenzt, dass eine Zuzahlung der Eltern meiner Tageskinder ausschließt. So möchte der Gesetzgeber gewährleisten, dass alle Kinder gleich betreut werden. Kleinere Instandthaltungen und Neuanschaffungen kann ich aus meinen finanziellen Mitteln bestreiten, aber eine so große Investition schaffe ich nicht alleine. Dazu brauche ich Unterstützung.

Wenn Du das nächste Mal einen Spaziergang durch den Park machst, oder deine Einkäufe auf dem Markt tätigst, fällt dir vielleicht auf, wie viele Tagesmütter mit ihren kleinen Schützlingen unterwegs sind. Wir beleben fast jedes Viertel mit Lachen, bunten Farben und viel, viel Gefühl!

Also unterstütze mich. Beteilige dich an unserem Dido-Bus. Mit nur einem Klick kannst du dich beteiligen.

  • Gebe soviel Du möchtet.
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.

Klickt auf diesen Link um mich zu unterstützen: https://www.leetchi.com/c/soziales-von-bim-bam-boo

Vielen Dank im Voraus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>